Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Aktuelles

12.10.2018

Eigenständige Kulturministerkonferenz in der KMK eingesetzt

Am 11. Oktober 2018 hat die Kultusministerkonferenz die Gründung einer eigenständigen Kulturministerkonferenz (Kultur-MK) beschlossen. Sie wird am 01.01.2019 ihre Arbeit aufnehmen. Erster Vorsitzender wird der Hamburger Senator für Kultur und Medien Carsten Brosda. Die Kultur-MK soll Kulturfragen von überregionaler Bedeutung behandeln. Zwanzig Jahre nach der Gründung der Beauftragten für Kultur und Medien, kurz BKM, antworten […]

25.09.2018

Kulturstaatsministerin Grütters und Bundesinnenminister Seehofer stärken die Soziokultur im Quartier

Der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat (BMI), Horst Seehofer, und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Monika Grütters, haben mit der Unterzeichnung einer Ressortvereinbarung für das Modellvorhaben „UTOPOLIS – Soziokultur im Quartier“ ein gemeinsames Vorgehen für die kommenden vier Jahre zur Umsetzung der ressortübergreifenden Strategie „Soziale Stadt“ vereinbart. Es ist […]

06.09.2018

Kunst-Mentoring: Minister Wolf besucht Nachwuchskünstlerinnen und ihre Mentorinnen

Kulturminister Konrad Wolf startet eine Reihe von Atelierbesuchen im Rahmen des Programms „Kunst-Mentoring“ für Bildende Künstlerinnen. Den Auftakt bildete ein Ortstermin im Atelier der Mentorin und Künstlerin Sandra Heinz in Mainz und ihrer Mentee Sandra Trösch, die in der aktuellen Programm-Runde zusammenarbeiten. Sie arbeiten mit alltäglichen Materialien, die sich wandeln, loten mit Videoinstallationen Vorlieben und […]

04.09.2018

netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst

Aus den Erfahrungen des vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz entwickelten Modellprojektes FSJ_digital erwächst nun mit „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ eine neue bundesweite Servicestelle, die zum Ziel hat, bestehendes freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen. Um dieses Ziel umzusetzen, qualifiziert die Servicestelle mit ihrer Bildungsarbeit Mitarbeitende von Einsatzstellen und Trägerorganisationen aller Freiwilligendienste in Deutschland (FSJ, BFD, […]

24.08.2018

LAG Freiwilligendienste trifft Bundestagsabgeordnete

Während der Sommerpause des Bundestages hatte Lukas Nübling, Sprecher der LAG Freiwilligendienste Rheinland-Pfalz und Geschäftsführer des Kulturbüros Rheinland-Pfalz, die Möglichkeit, mit Andrea Nahles MdB (SPD) und Josef Oster MdB (CDU) zwei Bundestagsabgeordnete in ihren Wahlkreisen in Rheinland-Pfalz zu treffen, um über das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst zu sprechen. Verbunden waren die Treffen jeweils […]

15.08.2018

Kein Pflichtdienst, sondern Stärkung der Freiwilligendienste

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Freiwilligendienste – Zusammenschluss aller Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und Bundesfreiwilligendienstes (BFD) in Rheinland-Pfalz – spricht sich gegen die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht aus, wie sie von CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer zur Sprache gebracht wurde und nun in Parteien und Medien diskutiert wird. Freiwilligendienste sind kein arbeitsmarktpolitisches Instrument, um kostengünstig Personalnotstand zu lindern, […]

01.08.2018

KULTDING 2018 – Verlängerung des Bewerbungsschlusses auf 17. Aug. 2018

KULTDING, der neue Preis der Lotto-Stiftung für soziokulturelle Projekte mit Kindern und Jugendlichen, verlängert seinen Bewerbungsschluss auf den 17. August 2018. Damit können auch noch Bewerbungen nach Beendigung der rheinland-pfälzischen Schulferien eingereicht werden. 2018 wird erstmals der Preis für beispielhafte soziokulturelle Projekte mit Kindern und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz durch die Lotto-Stiftung verliehen. Dabei gibt es […]