Javascript ist deaktiviert

Ihr Browser unterstützt aktuell kein Javascript. Da diese Seite die Verwendung von Javascript erwartet, müssen Sie mit Beinträchtigungen rechnen, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Kulturelle Teilhabe

Integration und Inklusion stehen bei uns vornean. Wir arbeiten offen für alle Altersgruppen, Schichten und Kulturen. Foto: Jugendkunstschule Cochem-Zell

Kulturelle Bildung

Selbst kreativ und künstlerisch aktiv zu werden, lässt Kinder, Jugendliche und Lebensältere sichtbar wachsen. Foto: Melanie Hubach

Vielfalt ohne Einfalt

Vielfalt aus Prinzip ist unsere Stärke. Foto: Exzellenzhaus Trier

Kultur im ländlichen Raum

Mit unserem niederschwelligen Angebot bringen wir selbst Trecker zum Balletttanzen. Foto: Kultur-/Jugendkulturbüro Altenkirchen „Dorfprojekt“

Gesellschaftspolitisch aktiv

In unserer Arbeit treten wir für Toleranz und Humanität ein und wenden uns gegen Ausgrenzung. Foto: Tuchfabrik Trier 2013 „Stadt in Aufruhr“

Kulturell vernetzt

Wir kooperieren auf lokaler, regionaler, Landes- und Bundesebene, denn gemeinsam sind wir stark. Foto: Kai Myller

Aktuelles

08.11.2019

Kulturbüro Rheinland-Pfalz sucht Koordinator*in für das FSJ Ganztagsschule

Für das Freiwillige Soziale Jahr in der Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz sucht das Kulturbüro Rheinland-Pfalz mit Sitz in Lahnstein (Nähe Koblenz) zum 1.2.2020, gerne auch früher: – Koordinator*in mit einem abgeschlossenen Studium im pädagogischen, sozialen oder kulturellen Bereich mit einem Stellenumfang von 75%, befristet bis 31.3.2021 als Elternzeitvertretung. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L. Das […]

08.11.2019

Förderung der Freien Szene RLP – Fristverlängerung bis 31.12.2019

Mit dem Förderprogramm für die Freie Szene fördert das Land Rheinland-Pfalz Projektvorhaben professioneller Theater und Orchester in freier Trägerschaft und soziokulturelle Zentren und Maßnahmen. Regelmäßiger Antragsschluss ist jeweils der 31. Oktober eines Jahres für Vorhaben des Folgejahres. Dies stellt keine Ausschlussfrist dar, jedoch können später eingehende Anträge nur nachrangig berücksichtigt werden. Da die Förderrichtlinie mit […]

04.11.2019

Änderungen im Rahmen des Landesprogramms „Jedem Kind seine Kunst“

Für die neue Projektrunde des Landesprogramms „Jedem Kind seine Kunst“, die im Januar 2020 beginnt, wurden die bereits beteiligten Künstler*innen vor wenigen Wochen aufgefordert, dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MWWK) ein erweitertes Führungszeugnis vorzulegen. Die Vorlage des Führungszeugnisses gilt für alle Künstler*innen, unabhängig davon, wie lange sie schon am Landesprogramm mitwirken. Die Vorlage […]